Gefährliche Seuchen: Die Top 10 der Krankmacher

NAI Promo 15.1.2020, Gefährliche Seuchen

In der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten startet die neue Serie mit dem Titel „Gefährliche Seuchen“.


© NAI

Mi. 15. Januar 2020

Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. Januar 2020 liegt in vielen Apotheken bereit. In der aktuellen Ausgabe startet die neue Serie „Gefährliche Suchen“ mit dem ersten Teil, in dem wir die zehn bedrohlichsten Infektionskrankheiten vorstellen.

Wenn von „Seuchen“ die Rede ist, klingt das nach Mittelalter, Pest und Cholera. Seit dieser Zeit ist das Wissen um Bakterien, Viren und wie man sie bekämpft rasant gewachsen. So haben mittlerweile viele der Krankheiten, die damals ganze Landstriche verheerten, ihren Schrecken verloren. Doch an ihrer Stelle findet man heute andere Erreger, die die Medizin herausfordern. In der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten stellen wir die zehn wichtigsten davon vor und erklärt, wie man sich vor ihnen schützt.

Entzündungen der Nasennebenhöhlen entstehen, wenn die Nasenschleimhäute anschwellen und Sekret nur noch schlecht abfließen kann. Das bietet einen idealen Nährboden für Keime. Die meisten Fälle lassen sich schonend therapieren. Mehr dazu im Beitrag Nebenhöhlen frei bekommen online bei aponet.de.

Preisrätsel: Beim Gewinnspiel der aktuellen Ausgabe gibt es wieder 500 Euro zu gewinnen.

Weitere Themen sind unter anderem: Keine Hausmittel bei Scheidenpilz Lebensmittel können Medikamente beeinflussen Zarte Haut im Winter

Einzelne Beiträge dieser Ausgabe finden Sie in voller Länge hier bei aponet.de im Bereich der Neuen Apotheken Illustrierten. Sie möchten das komplette Heft lesen? Kein Problem: Die Apothekenliste sagt Ihnen, wo Sie in Ihrer Nähe die Neue Apotheken Illustrierte bekommen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

0 comments… add one

Leave a Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.