Wechseljahresbeschwerden können das Herz belasten

Treten Wechseljahresbeschwerden auf, steigt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Hitzewallungen sind ein häufiges Symptom, mit dem Frauen in der Menopause zu kämpfen haben.


© iStock.com/yacobchuk

Di. 29. September 2020

Viele Frauen in den Wechseljahren leiden unter Symptomen wie Hitzewallungen, Schlafstörungen oder Kreislaufproblemen. Einer neuen Studie zufolge erhöht das Auftreten von zwei oder mehr solcher Symptome das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Diese Ergebnisse wurden auf der virtuellen Jahrestagung der Nordamerikanischen Menopause Gesellschaft vorgestellt.

Die Wechseljahre gehen mit zahlreichen Symptomen einher, die die Lebensqualität einer Frau beeinträchtigen können. Eines der häufigsten Symptome sind Hitzewallungen, die auch den Schlaf stören können. Sie allein haben noch keine gesundheitsschädlichen Auswirkungen. Forscher haben jedoch festgestellt, dass Frauen mit zwei oder mehr mittelschweren bis schweren Wechseljahresbeschwerden ein deutlich höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfälle hatten. Ein Zusammenhang mit dem Krebsrisiko wurde nicht beobachtet. Die Forscher untersuchten auch, ob die Einnahme von Kalzium und Vitamin D das Risiko minderte. Dafür wurden jedoch keine Beweise gefunden.

Typische Beschwerden in den Wechseljahren, die als Auslöser für das erhöhte Risiko ausgemacht wurden, waren Hitzewallungen, Nachtschweiß, Schwindel, Herzrasen, Zittern, Unruhe, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Vergesslichkeit, Stimmungsschwankungen, Scheidentrockenheit, Spannungen in den Brüsten, Migräne und Schlafstörungen.

„Wir fanden heraus, dass selbst schwere Hitzewallungen nicht mit nachteiligen klinischen Gesundheitsergebnissen verbunden waren, wenn sie alleine auftraten. Wenn sie jedoch in Kombination mit anderen mittelschweren bis schweren Wechseljahresbeschwerden auftraten, bestand ein Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen“, sagte Dr. Matthew Nudy vom Penn State Hershey Medical Center.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

0 comments… add one

Leave a Comment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.